--- Freiwillig, Stark und Fair ---

- Ihre Feuerwehr Selm- Bork -


 

Informatives über Selm

Selm ist eine ca. 60,39 qkm große Stadt mit 27.054 Einwohnern. Zu Selm (LZ 1) gehört der Stadtteil Cappenberg (LZ 3, wozu auch LG Netteberge gehört) und der Stadtteil Bork (LZ 2, wozu LG Hassel gehört).
Der Stadtteil Bork hat 6.948 Einwohner, worum sich der LZ 2 - Bork kümmert.

  

Unser LZ 2 - Bork

Der Löschzug in Bork ist 1885 entstanden und umfasst z.Zt. ca. 60 aktive, 20 passive und 320 fördernde Mitglieder.
Neben diesen Kameraden betreuen die Jugendwarte aus dem LZ 2 rund 35 Jugendliche, welche ab dem 10. Lebensjahr der Jugendfeuerwehr beitreten dürfen. 

Die Ehrenabteilung trifft sich im 14 tägigem Rhythmus. Im Vordergrund steht die Kameradschaftspflege, Fahrradtouren, Betriebsbesichtigungen und Allgemeine Themen, wie Neuerungen im Straßenverkehr, Leben im Alter, Ausflüge usw. auf den Dienstplan.

Weitere Angaben siehe Ehrenabteilung und unter Ehrenabteilung – Dienstplan


Klar sieht man mal ein rotes Auto mit Blaulicht und Sirene vorbeifahren, aber was viele Leute nicht wissen, wie viel Arbeit eigentlich hinter dem Begriff „Feuerwehr“ steckt.


Dem LZ 2 stehen 6 Fahrzeuge zur Verfügung, um die Sicherheit der Bewohner und Besucher von Selm zu gewährleisten. Ein paar Minuten nach der Einsatzmeldung stehen unsere Kameraden dann schon für Brände, technische Hilfeleistungen, etc. für sie Bereit, um das Beste was für uns Möglich ist zu tun.
Um wirklich das Beste geben zu können treffen wir uns jeden Dienstag zum Dienstabend, um Einsätze so realistisch wie möglich üben zu können. Neben diesen Übungen stehen noch andere Ausbildungen an, damit sich einzelne Feuerwehrmänner und –frauen fortbilden können.
Voraussetzungen, für die aktive Mitgliedschaft ist ein Mindestalter von 18Jahren, eine ärztliche Untersuchung (G26) und ein bestandener Grundlehrgang.

Wir versuchen die Kameradschaft zu anderen Feuerwehren so gut wie möglich zu pflegen. Daher geht es oft zu Tag der offenen Türen und Jubiläumsfeiern, aber es werden auch oft private Kontakte gepflegt, um viele Informationen auszutauschen. Hier insbesondere mit unserer Partnerfeuerwehr in Odersberg, Gemeinde Greifenstein.