Jubiläum 50 Jahre Jugendfeuerwehr Kamen


Die Jugendfeuerwehr Kamen veranstaltete zu ihrem 50 jährigen Jubiläum einen Stadtlauf. An vielen Stationen wurden verschienenste Spiele durchgeführt. Neben Geschicklichkeit zählte auch z.B. Wissen in der ersten Hilfe.

 

Bilder der Veranstaltung findet ihr hier...

 

Leistungsspange 2013

Die Selmer Jugendfeuerwehr nahm an der Leistungsspange in Werne teil. Bilder und Berichte finden Sie hier...

 

Alltag bei der Feuerwehr selbst erfahren

Foto: Braune

Wie abwechslungsreich der Berufsalltag eines Feuerwehrmanns sein kann, haben 14 Mitglieder der Selmer Jugendfeuerwehr am Wochenende selbst erfahren können. Die Betreuer Thorsten Gralla, Felix Krampe, Svenja Höring und Guido Kersting ließen sich für den Berufsfeuerwehrtag Einiges einfallen: Diverse Einsatzübungen, wie die patientenorientierte Rettung, das Löschen eines PKW-Brandes oder auch Feuer in einer Lagerhalle, wurden mit theoretischen Unterrichtseinheiten zum Thema Entstehung eines Brandes, Absicherung einer Einsatzstelle bei einem Verkehrsunfall gemischt. Ein Containerbrand, der auf ein Waldgebiet übergegriffen hat wurde zusammen mit den Nachwuchskräften des Löschzugs Bork durchgeführt. Atemschutzgerätewart Julian Tschöpe und Kevin Frühoff-Bleide bereiteten eine Flashover-Box vor und demonstrierten so Rauchgasdurchzündungen bei Zimmerbränden. Neben den unterschiedlichen Einsatzlagen wurde den Jugendlichen die Bedeutung von Gemeinschaft bei der Feuerwehr verdeutlicht. So mussten alle bei den Mahlzeiten selbst mit anpacken. Eine Übernachtung im Feuerwehrgerätehaus rundete den Berufsfeuerwehrtag ab.

Der Berufsfeuerwehrtag findet im jährlichen Wechsel mit dem kreisweiten Pfingstzeltlager statt und soll den Nachwuchskräften Lust auf den aktiven Dienst in der Feuerwehr machen. Die Jugendfeuerwehr bildet den Nachwuchs der freiwilligen Feuerwehr. Die Jugendwarte Florian Tschöpe, Thorsten Gralla und Christian Czapracki der Feuerwehr Selm sind daher sehr an Neumitgliedern interessiert. Jugendliche im Alter von 12 bis 18 Jahren, die mitmachen möchten, können sich an einem der Dienstabende (14-tägig, freitags ab 18 Uhr) oder telefonisch bei Jugendwart Florian Tschöpe unter der Nummer 0173 2822190 melden.

Weitere Bilder finden Sie hier.....

 

 

Orientierungslauf der Kreisjugendfeuerwehr in Unna Massen

Die Gruppe der JF Selm nach einer Stationsaufgabe

Am 04.05.2013 nahm die Jugendfeuerwehr Selm am Orientierungslauf in Unna teil. Der Lauf begann nach der Begrüßung am Feuerwehrgerätehaus in Unna- Massen, an einer der elf Stationen. Jede Station hielt eine neue Aufgabe aus Sport und Spiel für die Kameraden bereit. Mithilfe einer Landkarte fanden die Gruppen ihren Weg durch und um Unna. Am Ende stand der Sieger und Ausrichter für den Lauf 2014 fest: „Jugendfeuerwehr Selm- Bork“.

 

Übungstag am Institut der Feuerwehr (IdF) NRW

Foto: Braune

Die Jugendfeuerwehren aus Lünen, Werne und Selm übten einen Tag lang gemeinsam am Institut der Feuerwehr (IdF) in Münster. Bilder der Übung finden Sie unter folgendem Link:

Übung am Idf Münster am 20.10.2012

 

Jubiläum der Jugendfeuerwehr

Am 08.05.2011 beging die Jugendfeuerwehr des Löschzuges Selm ihr 25 jähriges Jubiläum auf dem Tag der offenen Tür des Löschzuges. Um 11:30 Uhr begrüßte Jugendwart Markus Groppe die Gäste. Neben lokalen Politikern, dem Bürgermeister und dem Wehrführer hatten sich die stellvertretenden Kreisjugendfeuerwehrwarte sowie der Kreisbrandmeister zu der Veranstaltung eingefunden und nutzten diese um Thomas Isermann als scheidendem stellvertretenden Kreisjugendwart und Stadtjugendfeuerwehrwart der Stadt Selm für seine geleistete Arbeit mit der Ehrennadel der deutschen Jugendfeuerwehr in Gold auszuzeichnen. Im Anschluss an zahlreiche Glückwünsche führe die Jugendfeuerwehr, in zwei Gruppen aufgeteilt, Schauübungen vor, an denen sich laut Thomas Isermann so mancher aktive Kamerad eine Scheibe abschneiden konnte.

 

 

 

 

 

Weiter Informationen und Bilder....

Pfingstzeltlager in Kamen

Die Jugendfeuerwehr Selm nahm 2010 am Pfingstzeltlager des Kreises Unna in Kamen teil. Bei bestem Wetter fand die Veranstaltung am Gerätehaus Südkamen statt.

 

Foto: Wolfgang Raasch

"Berufsfeuerwehrtag"

Der zweite "Berufsfeuerwehrtag" der JF wurde ebenfalls wieder gut angenommen. Neben theoretischer Ausbildung und "Einsätzen" wurde gemeinsam gekocht und gespielt.

 

 

 

Fotos: RN Selm/ Wolters